Technisch-gewerbliches und Sozialpflegerisches Berufsbildungszentrum Neunkirchen


Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021

Anmeldetermine für berufliche Vollzeitschulen

 

  • Vorläufige Anmeldung bis zum 8. Mai 2020
  • Endgültige Anmeldung bis zum 3. Juli 2020

Hier finden Sie die Anmeldeunterlagen zu den verschiedenen Schulformen.

Anmeldungen bitte mit Kopie des Halbjahreszeugnisses! 

 

Da die eingereichten Unterlagen nicht zurückgesandt werden, bitten wir, auf die Übersendung von Originalen, Klarsichthüllen und Heftern o. ä. zu verzichten.

 


Besuch des Sprungparks in Saarbrücken

Zum Jahresabschluss brachen am Donnerstagmorgen, den 12.12.2019 drei Klassen des technisch-gewerblichen Zweiges der Schule nach Saarbrücken in den Sprungpark auf. Die Fahrt war vom Diakonischen Werk an der Saar organisiert und finanziert worden. Begleitet wurden die Schüler von ihren Klassenlehrern sowie den zuständigen Kompass Sozialarbeitern.

 

Nach der Ankunft wurden allen Schülerinnen und Schülern zunächst „Sprungparksocken“ ausgehändigt und nach einer kurzen Sicherheitseinweisung konnte es auch schon losgehen. An verschiedenen Stationen und Bereichen des Sprungparks konnten sich die Schülerinnen und Schüler frei austoben und ausprobieren. Dazu gehörte klassisches Trampolinspringen ebenso wie das Erklimmen der Kletterwand, die Überwindung des Schwebebalkens oder das Training der Balance im Geschicklichkeitsbereich. Nach zwei Stunden intensiver Bewegung traten alle - etwas müder als bei der Hinfahrt, aber zufrieden - den Rückweg an.

 


Fröhliche Friseure für fröhliche Weihnachten

Heute erhielten 35 Neunkircher Bürgerinnen und Bürger, die sich vor Weihnachten keinen Friseurbesuch leisten können, einen kostenlosen Haarschnitt von den Auszubildenden der Friseur-Abschlussklasse.


Beim Tag der offenen Tür am TGS BBZ Neunkirchen wurden auch Körperpflege-Produkte verkauft

Mit selbst gemachten Seifen und vielem anderem mehr präsentierten Schüler und Schülerinnen des Technisch-gewerblichen und Sozialpflegerischen Berufsbildungszentrums ihr Können. Das große Neunkircher Berufsbildungszentrum zeigte die Vielfalt der beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten. Bereits im Eingangsbereich des sozialpflegerischen Standortes in der Parkstraße wurden die zahlreichen Besucher mit weihnachtlichen Klängen und festlich geschmückten Ständen des Weihnachtsbasars begrüßt.


„Stolpersteine gegen das Vergessen“ geputzt

Drei Klassen unseres technisch-gewerblichen Standorts haben sich an einem Aktionstag (13.11.19) mit der NS-Zeit beschäftigt. Drei Gruppen mit insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler haben 45 „Stolpersteine gegen das Vergessen“ wieder zum Glänzen gebracht.

Foto: Gerhard Schaal
Foto: Gerhard Schaal

Besuch der Boulder-Arena in Bexbach

Am letzten Tag vor den Herbstferien (4.10.2019) unternahm die Klasse des Berufsgrundbildungsjahres Holz- und Farbtechnik einen gemeinsamen Ausflug mit ihrem Klassenlehrer. Begleitet wurden sie von den Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werks Frau Melanie Franz und Frau Annalena Brausch. Das Diakonische Werk übernahm sowohl den Transport als auch die Kosten der Veranstaltung.