Fit werden für soziale Berufe

Sozialpflegeschule (SPF)

 

Ab dem kommenden Schuljahr 2020/2021 wird diese Schulform als

 

Berufsfachschule - Gesundheit und Soziales

 

angeboten. Beachten Sie bitte die geänderten Aufnahmevoraussetzungen.

Ziele: 

-   berufliche Grundbildung

-   vertiefte fachtheoretische Bildung

-   gehobene Allgemeinbildung

-   Mittlerer Bildungsabschluss nach staatlicher

    Abschlussprüfung 


Voraussetzung & Dauer:

zweijähriger Bildungsgang

Voraussetzung:

Hauptschulabschlusszeugnis mit Berechtigungsvermerk:  "Der Schüler/Die Schülerin ist berechtigt, in die Handelsschule, Gewerbeschule oder Sozialpflegeschule überzugehen.“


Abschluss & Berechtigung:

Der Mittlere Bildungsabschluss berechtigt u.a. zum Besuch

-   einer Fachoberschule

-   des Oberstufengymnasiums (bei bestimmtem

     Notenprofil)

-   des Saarland-Kollegs 


Anmeldung:

Anmeldeunterlagen finden Sie hier (Berufsfachschule).